Unternehmen / Historie

Aut Aut Deleniti Nulla

Molestiae aut rem illo veritatis dignissimos. Corrupti et repellendus omnis. Dolor recusandae et optio harum. Maiores dolorem quo volupt

17
Nov
2020

Iste Voluptatibus

Rerum asperiores suscipit consequuntur adipisci impedit sed voluptatem eaque. Voluptatem quam voluptatem qui. Dolores quia repudianda

15
Jun
2020

Tenetur

Minus iure facere. Vel quas est eaque hic adipisci nihil nesciunt inventore sunt. Omnis pariatur et ut cupiditate ut enim debiti

23
Mar
2021
Gründung 1798
Heute

1798

Der Kirner Gastwirt Jacob Andres beschließt, mit seinem beliebten Bier auch andere Wirtschaften zu beliefern. Der Grundstein für ein erfolgreiches Familienunternehmen war gelegt. 

ab 1800

Es war Joh. Philipp Andres (1800- 1874), der mit seiner Experimentierfreude, die stets auf die Verbesserung seines Bieres ausgerichtet war, das Fundament für eine starke, erfolgreiche Brauerei legte. Von den Anfängen in einem idyllischen Fachwerkhaus bis heute ...

1862

Philipp und Carl Andres erwerben die Fürstlich Salm-Kyrburg’schen Kellereien und gründen die Handelsfirma „PH. & C. Andres, Bierbrauerei und Mälzerei zu Kirn“

1874

Die Braustätte in Kirn war eine der ersten, die sich der Kühltechnik mit seinerzeit modernsten Methoden bediente. Schnell waren Jacob und Philipp Andres von den revolutionären Vorteilen der Eismaschine des Münchner Professors und Ingenieurs Carl v. Linde überzeugt, so dass eines der ersten Kühlaggregate bald in den Mauern der Kirner Brauerei stand.

1876

Erwerb der ersten Linde Kühlmaschine 

ab 1900

Mit dem ersten LKW beginnt der Aufbau eines immer größer werdenden Fuhrparks. Auch das erste Telefon in Kirn steht in der Brauerei.

Die 1970er

Die 1970er standen im Zeichen des Fortschritts. Hochmoderne Technologien hielten Einzug in die Brauerei, von der Abfüllung bis in die Qualitätskontrolle. Ständige biologische Kontrollen des Bieres sowie Geruchs-, Geschmacks- und Augenproben garantierten, dass jedes Fass und jede Flasche den strengen Bestimmungen des Reinheitsgesetzes genügten.

2011

Gründung des KIRNER BIERCLUB, der mittlerweile über 10.000 Mitglieder hat

2016

Eine Investition in die Zukunft: Inbetriebnahme der neuen Abfüllanlage

2021

Umzug der Verwaltung in die neu renovierte Villa

Heute

Neuer Markenauftritt: Dabei war es uns wichtig, bei unserem neuen Branding eben auf die Tradition und Werte der vergangenen 222+1 Jahre aufzubauen und die Wortmarke KIRNER sowie unser Etikettendesign mit einem frischen Look in ein neues, digital-geprägtes Zeitalter zu überführen.

1798

Der Kirner Gastwirt Jacob Andres beschließt, mit seinem beliebten Bier auch andere Wirtschaften zu beliefern. Der Grundstein für ein erfolgreiches Familienunternehmen war gelegt. 

ab 1800

Es war Joh. Philipp Andres (1800- 1874), der mit seiner Experimentierfreude, die stets auf die Verbesserung seines Bieres ausgerichtet war, das Fundament für eine starke, erfolgreiche Brauerei legte. Von den Anfängen in einem idyllischen Fachwerkhaus bis heute ...

1862

Philipp und Carl Andres erwerben die Fürstlich Salm-Kyrburg’schen Kellereien und gründen die Handelsfirma „PH. & C. Andres, Bierbrauerei und Mälzerei zu Kirn“

1874

Die Braustätte in Kirn war eine der ersten, die sich der Kühltechnik mit seinerzeit modernsten Methoden bediente. Schnell waren Jacob und Philipp Andres von den revolutionären Vorteilen der Eismaschine des Münchner Professors und Ingenieurs Carl v. Linde überzeugt, so dass eines der ersten Kühlaggregate bald in den Mauern der Kirner Brauerei stand.

1876

Erwerb der ersten Linde Kühlmaschine 

ab 1900

Mit dem ersten LKW beginnt der Aufbau eines immer größer werdenden Fuhrparks. Auch das erste Telefon in Kirn steht in der Brauerei.

Die 1970er

Die 1970er standen im Zeichen des Fortschritts. Hochmoderne Technologien hielten Einzug in die Brauerei, von der Abfüllung bis in die Qualitätskontrolle. Ständige biologische Kontrollen des Bieres sowie Geruchs-, Geschmacks- und Augenproben garantierten, dass jedes Fass und jede Flasche den strengen Bestimmungen des Reinheitsgesetzes genügten.

2011

Gründung des KIRNER BIERCLUB, der mittlerweile über 10.000 Mitglieder hat

2016

Eine Investition in die Zukunft: Inbetriebnahme der neuen Abfüllanlage

2021

Umzug der Verwaltung in die neu renovierte Villa

Heute

Neuer Markenauftritt: Dabei war es uns wichtig, bei unserem neuen Branding eben auf die Tradition und Werte der vergangenen 222+1 Jahre aufzubauen und die Wortmarke KIRNER sowie unser Etikettendesign mit einem frischen Look in ein neues, digital-geprägtes Zeitalter zu überführen.

Die Gesichter hinter Kirner

Handwerkliche Braukunst

Brauereibesichtigung

seit 1798 können Sie einen Rundgang durch die KIRNER Privatbrauerei erleben!


Im Lagerkeller zwickeln Sie sich eine der heranreifenden Bierspezialitäten unserer Brauerei! Genießen Sie die Gaumenfreuden des jungen Bieres, bevor bei dem weiteren Rundgang die Unterschiede einer Braumanufaktur zu Konzernbrauereien deutlich und erlebbar werden.


Zum Abschluss verkosten wir alle unsere Bierspezialitäten zu einer Vesper in unserem Brauhaus.


Dauer: ca. 3,5 Stunden


Preis: 10,50 € pro Person 

- inkl. Zwickelprobe am Lagertank

- inkl. exklusivem Besichtigungsseidel

- Verkostung aller Bierspezialitäten mit Vesper

  (ofenfrische Brezel + 2 Bierknacker)

Zeiten:

Dienstag und Donnerstag, ab 13.30 Uhr


„Sehr geehrte Damen und Herren,

Corona bedingt und durch unsere aktuellen Baumaßnahmen sind zurzeit leider noch keine Besichtigungen vorgesehen, wir bitten um Ihr Verständnis.

Sobald diese wieder stattfinden werden wir es in den sozialen Netzwerken frühzeitig bekannt geben.

Vielen Dank.“

Brauereibesichtigung anfragen

Brauereibesichtigung

Schicken Sie uns eine Anfrage über dieses Formular

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Jobs & Karriere

No items found.

Nachhaltigkeit / PArtner

Slow Brewing

Herausragender Geschmack und ein gutes Gewissen beim Genießen. Dafür stehen Bierspezialitäten, die mit dem Slow Brewing Gütesiegel ausgezeichnet sind. Um das Gütesiegel zu vergeben, prüft Slow Brewing nicht nur die Qualität des Bieres, sondern auch die Brauerei, die es herstellt. Der umfassende Anspruch, die Tiefe und Frequenz der Überprüfungen und der wissenschaftliche Zugang ist einzigartig am internationalen Biermarkt.

Zur Partnerhomepage

SooNahe

Als regionale Brauerei kooperieren wir mit SooNahe, denn wir setzen bevorzugt regionale Rohstoffe ein. Lebensmittel von Hunsrück und Nahe, Produkte vom Erzeuger direkt für den Verbraucher - dafür steht die Regionalmarke SooNahe.

Zur Partnerhomepage

Die freien Brauer

Die Freien Brauer sind eine Gemeinschaft führender, unabhängiger Familienbrauereien in Deutschland, Österreich und Luxemburg. Uns alle eint unser Bekenntnis zum freien Unternehmertum, unser Empfinden für Qualität und unser Verantwortungsbewusstsein gegenüber unseren Partnern und den Menschen in unserer Region.

Zur Partnerhomepage

Ebbes von Hei

Zur Partnerhomepage

© Kirner Privatbrauerei
Wir nutzen ausschließlich technisch notwendige cookies für ein optimales Webseiten-Erlebnis. Weitere Infos können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Bist du älter als 16?

Die Kirner Privatbrauerei setzt sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Daher richtet sich die Internetpräsenz der Kirner Privatbrauerei nur an Personen über 16 Jahren.