Zum Inhalt springen
  • Historie-1280x500.jpg

Eine moderne Brauerei mit Tradition stellt sich vor.

  • Brauerei_2.jpg

  • Brauerei_3.jpg

  • Ueber_Uns.png

  • Ueber_Uns_3.jpeg

  • Ueber_Uns_4.jpeg

  • Ueber_Uns_5.jpeg

Der Beginn

Die Geschichte der Kirner Familie Andres lässt sich bis ins 15. Jahrhundert zurückverfolgen. Eine erste Verbindung der Familie zur Braukunst findet sich im 17. Jahrhundert als der Kirner Gastwirt Jacob Andres ein kräftiges wohlschmeckendes Bier in seiner Gaststätte braute. Seine Gäste waren so begeistert von dem Bier, dass er 1798 damit begann auch andere Gaststätten zu beliefern.

Die Entwicklung

Gebraut wurde, wie auch noch heute mit Gerste. In dem Gebiet um Kirn entstand ein bedeutender Absatzmarkt für dieses Getreide. Der Hopfen wurde aus Lothringen geliefert. Die Kirner hatten schon früh gute Kontakte ins Elsass und nach und nach wurde das gute Kirner Bier auch dort bekannt. 1874 wurde es sogar auf der "Internationalen Ausstellung für Hopfen, Biere und Brauereiapparate" in Hagenau ausgezeichnet.

In der Zeit nach dem zweiten Weltkrieg hatten neue Grenzziehungen zwischen den Absatzgebieten Elsass-Lothringen und Saarland hohe Ausstoßrückgänge zur Folge. Neue Absatzgebiete im Norden, Süden und westlich des Rheines wurden erschlossen. Bald setzte sich das bewährte, gute Kirner Bier wieder in allen Gebieten durch.

Die Gegenwart

Auch heute nach über 200 Jahren ist Kirn der Sitz der Brauerei. Das von dem Geschäftsführer Michael Peitz geleitete Familienunternehmen ist heute eine der wichtigsten Braustätten in Rheinland-Pfalz:

  •     jährlicher Ausstoß 80.000 Hektoliter
  •     Fassbieranteil knapp 30% (überproportional hoch im Vergleich zum Bundesdurchschnitt)
  •     ca. 1.400 Gaststätten schenken Kirner Bier aus (Regionen Hunsrück-Nahe, Rhein-Main und Trier)
  •     wachsender Zuspruch in Flaschengebinden (lupenreiner Mehrweg-Anbieter)

Die Zukunft ist jetzt

Mit der Positionierung als Braustätte feiner Bierspezialitäten ist die Kirner Privatbrauerei für die Zukunft gut gerüstet. Heute wie damals haben wir uns einem hohen Qualitätsanspruch verpflichtet:

  •     Wir brauen auf Basis überlieferter Rezepte Biere mit einem   unverwechselbaren Geschmack
  •     Wir betreiben eine marktorientierte Sortimentspolitik
  •     Der Kunde steht im Mittelpunkt unseres Handelns 
Die Kirner Privatbrauerei setzt sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Daher richtet sich die Internetpräsenz der Kirner Privatbrauerei nur an Personen über 16 Jahren.
Ja,ich bin mindestens 16 Jahre alt
scatlife.com amateurfetishist.com